Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Der 4. Österreichische Marketing-Tag

_MG_483814. Mai 2009, Haus der Industrie – Das Motto: Don´t tell – sell! hat vielen Besuchern des 4. Österreichischen Marketing-Tages aus der Seele gesprochen. In Zeiten der “Neuen Realität”, wie man die Wirtschaftskrise besser bezeichnet, steht das Verkaufen für die Unternehmen im Vordergrund.

Präsident Peter Drobil eröffnete den 4. Österreichischen Marketing-Tag und bedankte sich bei Mastermind Gabriele Stanek für ihr Engagement und die erfolgreiche Umsetzung ihres Konzeptes. [>>> Das Programm als PDF downloaden.]

Bernd M. Michael, Präsident des Deutschen Marketing-Verbandes und renommierter Markenprofi, betonte in seinem Impulsvortrag, dass wir der Neuen Realität mit Frugality, also mit Genügsamkeit, begegnen sollten. “Große Wünsche später – kleine Wünsche gleich” ist sein Vorschlag für die nächste Zeit.

Einer der Höhepunkte des Tages war das Interview, das Heinz Sichrovsky von News mit dem Leiter der Bundestheater-Holding, Georg Springer, führte. Springer beleuchtete die Auswirkungen des Antikorruptionsgesetzes auf die Sponsoren der Bundestheater, die für die Finanzierung einen wichtigen Beitrag leisten. “Es werden keine Anreize für Privatpersonen und Unternehmen gesetzt, Kunst zu sponsern” so Springer.

Interessante Vorträge kamen von Unternehmensberater Manfred Oschounig, Anitra Eggler von mamma media, Marcus Mende, Geschäftsführer der Schober Group, Andreas Nentwich, Nestlé-Schöller, Alexander Zeh von GfK, Christian Rausch, Hutchison 3G, dem Sales Master Martin Limbeck und von Roman Anlanger, FH des bfi Wien.

O¨MG_Logoleiste.indd

Der Staatspreis Marketing 2009 ging an MAM Babyartikel, mit dem Sonderpreis der Jury  für KMU wurde das Benediktinerstift Admont ausgezeichnet. Bundesminister Mitterlehner überreichte die Urkunden an die Gewinner.

Der 4. Österreichische Marketing-Tag konnte wieder einen Besucherrekord verzeichnen. Der Vorstand der ÖMG begrüßte viele Marketing-Profis aus Unternehmen, Medien und Agenturen.

Gesichtet wurden: Oliver Voigt und Helmut Hanusch, Verlagsgruppe News, Walter Zinggl, ORF Enterprise, Professor Ernest Kulhavy, Michael Straberger vom DMVÖ, Hannes Kassil, NÖN, Hans Böck, zitate.at, Joachim Feher und Peter Lammerhuber, mediacom, Anton Jenzer, Schober Group, Friedrich Kern und Harald Rametsteiner, Österreichische Post AG, Miriam Mang und Walter Sattlberger, ÖBB, Michael Graf und Doris Ragetté, RMS Austria, Carina Felzmann, Cox Orange PR, Manfred della Schiava, MdS Network, Ursula Gastinger und Erich Schönberg, Styria Multimedia Corporate, Thomas Höhne, Höhne, InderMau&Partner, Ingrid Vogl, Wr. Stadtwerke Holding, Felix Josef, Triconsult, Michael Kindermann, cinecom, Simone Kraft, Twyn group, Wolfgang Übl, Markant, Christoph Pongratz, BAWAG P.S.K., Alexandra Radl, Wien Energie, Raphaela Vallon-Sattler, JWT, Nikolaus Stockert, Radio Stephansdom, Alke Sulimma, GfK Austria, Martina Hoffmann, Manstein Verlag, Michael Schachinger, Verlag Handelsblatt, Hannah Neunteufel und Petra Hafner, Hannah´s Plan und viele, viele andere.
Der Vorstand der ÖMG war vertreten durch: Präsident Peter Drobil, die VizepräsidentInnen Gabi Stanek und Gerhard Riedler, Hans Bauernfeind, Christian Spath, Klement Cabana und Generalsekretärin Eleonora Janotta.

teilen