Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

The drive to new dimensions

Das Thema Golf wird ziemlich heiß in den nächsten beiden Wochen, denn vom     7. – 10. Juni findet das BA-CA Golf Open in Fontana, einem der beiden schönsten Golfplätze Europas, statt. Diese Großveranstaltung mit weltweiter TV-Übertragung wird von einem der größten Sport- und Eventveranstalter im deutschsprachigen Raum, der Agentur emotion, veranstaltet.

Edwin Weindorfer, geschäftsführender Gesellschafter von emotion, führte den anwesenden ÖMG-Mitgliedern und Medienvertretern vor Augen, welch enormen Wirtschaftsfaktor Golf als Sportart und als gesellschaftliche Bühne mittlerweile darstellt. Und welche gewaltigen Geldsummen mit und rund um Golf bewegt werden. International haben Großkonzerne wie Nike, AT&T, Sony, Mercedes, Volvo, Coca Cola, FedEx, Barclays etc. schon lange die Bedeutung dieses weltweiten Spieles für ihre Marketing- und Werbestrategien erkannt. Auch in Österreich gibt es kaum ein großes oder mittleres Unternehmen, das nicht sein eigenes Golfturnier ausrichtet bzw. am Imagefaktor Golf partizipiert.

Für das BA-CA Golf Open stellt emotion 5 Mio € an Sponsorgeldern auf, das Preisgeld für die Profi-Golfer beläuft sich auf 1,3 Mio €. Mit diesen Beträgen spielt man in Österreich bereits in der europäischen Golfoberliga mit. Und erreicht damit die Teilnahme von internationalen Golfgrößen, angeführt von Colin Montgomery. Der Vorjahresgewinner Markus Brier vertritt Österreich natürlich auch heuer und sorgt damit für rege Teilnahme.
“Im Vorjahr hatten wir 30 000 Besucher, heuer rechnen wir mit 40 – 50 000 Besuchern” ist Weindorfer vom Erfolg der Veranstaltung überzeugt.

Vor und nach dem Vortrag von Edwin Weindorfer hatten die Teilnehmer der ÖMG Gelegenheit, ihr Golfkönnen unter Beweis zu stellen oder zum ersten Mal ein Eisen in die Hand zu nehmen. In einer Putting-Competition versuchte man die kleine weiße Kugel mit möglichst wenig Schlägen ins Loch zu befördern und wurde mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Die Golfhalle im Budocenter am Wienerberg ist eine ideale Indoor-Übungsmöglichkeit für Golf. Ehemals Tennishalle, wurden alle technischen Einrichtungen eingebaut, die für professionelles Golf-Training notwendig sind. “Im Winter beschäftigen wir 20 Pro´s, die die wetterbedingte Lücke im Golfjahr schließen und den Spielern Fehler in der Technik ausmerzen und Tipps für ein besseres Spiel geben” so Gerald Hajos, Inhaber der Golfhalle.

Unter den ambitionierten Golfspielern konnte man antreffen: Georg Wernicke, ORF Enterprise, Sascha Zelenka, KGV Verlag, Ingrid Polyak, Maresi Austria, Peter Koller, Energieallianz Austria, Martin Moser, Profil, Nikolaus Stockert, Radio Stephansdom, Rudolf Greger, GP designpartners, Peter Eiszner und Torsten Korn, Gewista, Robert Zwettler, Media & more, Georg Krupp, IPA plus, Franz Josef Galuschka, Kleine Zeitung, und viele andere. Den ÖMG-Vorstand vertraten Hans Bauernfeind und Generalsekretärin Eleonora Janotta.

teilen