Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Motivation – Als Selbst-Entwickler zum Erfolg

ÖMG-Vortrag von Jens Corssen vom 22. 11. 2005 – “Die Anstrengung ist ein Wert für sich! Das Wissen, sein Bestes gegeben zu haben, hinterläßt ein Gefühl der Zufriedenheit. Denn nicht alle unsere Anstrengungen können im kompetitiven Umfeld von heute zum Erfolg führen.” Diese und ähnlich wertvolle Sätze sprach Jens Corssen in seinem Vortrag vor Mitgliedern der Österreichischen Marketing-Gesellschaft gelassen aus. Der charismatische Motivations-Trainer führte bildhaft und humorvoll vor Augen, wie wir tagtäglich viel Kraft darauf verwenden, uns zu demotivieren. Mit Statements wie “Das darf doch alles nicht wahr sein” oder “So ein mieser Tag” verleidet man sich eine positive Einstellung.

Doch es geht auch anders. Das Leben und sich selbst einfach anzunehmen, ist das Geheimnis erfolgreicher Selbstentwickler: Was ist, ist. Vieles können wir nicht ändern, aber akzeptieren. Das Leben ist eine Achterbahn zwischen Freude und Ärger, Glück und Trauer. Und die bohrende Frage nach dem Warum bringt uns selten weiter. Der Weg aufwärts ist ein KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess). Das will aber gelernt sein. Geänderte Verhaltensweisen kann man sich schnell antrainieren, aber eine fundierte Änderung der eigenen Einstellung braucht seine Zeit.

Daher rät Jens Corssen, sich bestimmte Leitsätze immer wieder vorzusagen, z.B. “Das Leben ist schön (dann ist es auch schön)” oder “Jeder hat in seinem System recht (funktioniert genau so bei Eltern-Kind-Konflikten wie im Berufsalltag) – und man lernt, dem anderen besser zuzuhören.”

In Deutschland würden tausende Mitarbeiter aus Rache am ungeliebten Arbeitsplatz oder am Vorgesetzten kündigen, wäre die Angst vor Arbeitslosigkeit nicht so groß. Hier funktioniert der Trick mit der Bettkante:  “Bleiben Sie nach dem Aufwachen am Morgen an Ihrer Bettkante sitzen und entscheiden Sie sich bewusst dafür, aufzustehen und arbeiten zu gehen. Sagen Sie sich folgenden Satz vor: “Heute spiele ich noch mit, nur heute”. Sie werden sehen, es fällt Ihnen viel leichter, denn Sie selbst haben die Entscheidung getroffen”, so Corssen.

Jens Corssen ist Diplom-Psychologe und Verhaltenstherapeut und zählt zu den bekanntesten Psychologen im deutschsprachigen Raum. Er verfasste das Buch “Als Selbst-Entwickler zu privatem und beruflichem Erfolg” und eine CD-Sammlung für erfolgreiches Selbstmanagement. Informationen findet man auf www.jenscorssen.de

Zu den angehenden Selbst-Entwicklern dieses sehr erfolgreichen ÖMG-Abends zählten Thomas May (BBDO), Walter Ringsmuth und Manfred Svec (KroneHit Radio), Michael Graf (RMS Austria), Peter Drobil (ÖMG-Präsident und BA-CA), Nicola Klein (t-mobile), Gunter Hietler (Infoscreen), Susanne Gerlitz-Stissen (ORF-Enterprise), Gabi Stanek (ÖMG und Werbe Akademie), Georg Krupp (IPA plus), Georg Simader (Postbus), Wolfgang Pappler (Produkt Placement), Ralf Tometschek (identitäter), Herwig Reininger (Goldene Seiten Verlag) und viele andere

teilen