Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Effectuation – Unternehmergeist denkt anders!

rge_9232Die Österreichische Marketing Gesellschaft und der echomedia verlag präsentierten am 20. Jänner das sechste Buch ihrer gemeinsamen Buchserie im neuen Look. Marcus Ambrosch enthüllt das Rätsel der „Effectuation“.

Was genau „Effectuation“ ist, war einigen der rund 70 geladenen Gäste, die Dienstagabend auf Einladung der Österreichischen Marketing Gesellschaft und des echomedia verlag in das Domening Haus strömten, um bei der Präsentation des sechsten Buches der ÖMG dabei zu sein, im Vorfeld noch nicht so ganz klar. Autor Marcus Ambrosch lüftete das Geheimnis, das sich hinter dem Begriff, dem sein Buch gewidmet ist, verbirgt und veranschaulichte ganz einfach: „Es gibt Köche und Köche. Manche arbeiten nach Rezept und manche schauen in den Kühlschrank und machen das Beste aus dem, was gerade da ist.“ Damit ist gemeint, dass Unternehmer auch in Zeiten der viel zitierten Wirtschaftskrise anders denken und damit neue Produkte entwickeln und neue Märkte erschließen. Die kausale Logik wird auf jeden Fall auf den Kopf gestellt, schmunzelte Ambrosch.

Mehr als stolz präsentierten die Vorstände der Österreichischen Marketinggesellschaft (ÖMG) Peter Drobil (Bank Austria), Gabriele Stanek (ifairman) und Gerhard Riedler (IP Österreich) gemeinsam mit Verlagschefin Ilse Helmreich ihr jüngstes Baby in Form des bisher umfangreichsten Buches der Serie, dem sie zum sechsten Jubiläum auch gleich ein neues Cover-Layout verpassten. „Immer wieder etwas Neues machen und Mut zeigen – ganz im Sinne der ‚Effectuation’“, beschrieb Helmreich das runderneuerte Layout.

Über den Autor.

Marcus Ambrosch graduierte an der Universität Wien in Psychologie und absolvierte sein MBA-Studium an der Donau Universität Krems mit Studienaufenthalten in Russland und China. Neben der Österreichischen Marketing Gesellschaft engagiert sich Ambrosch im Vorstand des Wiener Instituts für Vernetzung für mehr Unternehmergeist und berät Menschen und Organisationen in Veränderungsvorhaben. Seine Leitthemen sind Management Innovation, Design und Enterpreneurship als Methode. Ambrosch ist als Qualitätsmanager für ein österreichisches Dienstleistungsunternehmen tätig, wo er unter anderem Veränderungs- und Forschungsprojekte initiiert, begleitet und durchführt.

>>> Mehr Informationen auf www.marketinggesellschaft.at
teilen