Die ÖMG in Kürze

Wichtige Informationen auf einem Blick

Aktuelle Informationen zur ÖMG.

Mehr Informationen »

SAVE THE DATE:

5. November 2014

Business Lounge
im Druckzentrum der Mediaprint

Dabei sein ist alles!

ÖMG Mentoring Programm

 
AKTUELLE INFORMATIONEN

6. Generalversammlung: Neuer Vorstand gewählt

Vorstand2014 Am 2. Oktober lud die Österreichische Marketing-Gesellschaft ihre Mitglieder zur 6. Generalversammlung in die Räumlichkeiten der Kleinen Zeitung. Themen waren neben dem Bericht über die Verbandsjahre 2012 und 2013 u.a. das Programm für das restliche Jahr 2014 und geplante Events für das Jahr 2015.

Auf der Agenda stand die Vorstandswahl, bei der es einen Wechsel gab. Peter Drobil wurde einstimmig als Präsident, sowie Gabriele Stanek und Gerhard Riedler als Vizepräsidenten wiedergewählt. Das bisherige Vorstandsmitglied und erster Schriftführer Hans Bauernfeind verlässt den Vorstand aus beruflichen Gründen.

Ihm folgt Manfred della Schiava, bisher Mitglieds des ÖMG-Boards, als neues Vorstandsmitglied nach. Alle weiteren amtierenden Vorstandsmitglieder wurden erneut bestätigt. Neue Generalsekretärin ist Frau Verena Strachota. » Ganzen Artikel lesen.

 

“Totgesagte leben länger” – VÖZ-Präsident Thomas Kralinger in der ÖMG business lounge

ThomasKralinger_PeterDrobilDie ÖMG startete in die Herbstsaison und lud ihre Mitglieder in die Räumlichkeiten des Imperial Riding School Vienna Hotels. Zu Gast war VÖZ-Präsident Thomas Kralinger.

“Zeitungen sind nicht tot, obwohl sie schon seit ca. 10 Jahren totgesagt werden,” so die einleitenden Worte von Thomas Kralinger. Natürlich sei die momentane Situation der Qualitätszeitungen eine sehr angespannte und der VÖZ fordere hier schon seit Jahren politische Unterstützung, aber es sei keine aussichtslose Situation.

Zeitungen müssen sich auf Qualität konzentrieren und sich stärker mit Interessen der Leser auseinandersetzen. » Ganzen Artikel lesen.

 

Coole Location, eiskalte Cocktails und heiße Rhythmen – das Sommerfest der ÖMG!

Richard Mauerlechner Michael Hlava Michaela Zach Peter DrobilBei erfrischenden Cocktails und chilliger Musik von Herrn Hermes in einer coolen location kommt man herrlich in Urlaubsstimmung. Dies dachte sich auch die Österreichische Marketing-Gesellschaft (ÖMG) und lud ihre Mitglieder in eine der In-Locations der Stadt ein, auf die Terrasse der Grellen Forelle.

Rund 80 Gäste waren der Einladung von Präsident Peter Drobil und seinem Vorstand gefolgt. » Ganzen Artikel lesen.

 

Das war der P.O.M 2014!

125_(c)Schedl_marketingtag2014Am  Mittwoch, dem 14. Mai fand im historischen Rahmen des Apothekertrakt des Schloss Schönbrunn der 9. Österreichische Marketing-Tag beim 5. Point Of Marketing – kurz: P.O.M. –  statt.

Gemeinsam mit den DMVÖ und dem CCA haben wir zu dieser Veranstaltung eingeladen und zahlreiche Persönlichkeiten aus der Marketingbranche auf die Bühne gebeten, um Einblicke und Case Studies zum Thema: „Jugend: Kult & Wahn“ zu präsentieren.

 

» Ganzen Artikel lesen.

 

“Jugend: Kult & Wahn” am 5. Point of Marketing

© Andreas Lierzer

© Andreas Lierzer

Der Jugend gehört die Welt. Jugend ist das Maß aller Dinge.

Besonders im Marketing dreht sich alles um jung, jugendlich, Jugend.  Junge Marken werden kreiert, traditionsreiche Marken gezielt verjüngt. Die Jugend gilt als Trendsetter für neue Produkte.

Auch beim diesjährigen P.O.M., dem 5. Point of Marketing, am 14. Mai dreht sich alles um das Thema Jugend „Kult & Wahn“.

Wie sieht der hoffnungsvolle Nachwuchs in den Marketing-Abteilungen aus? Mit welchen internen Trainings reagieren Agenturen auf die  Anforderungen an die Nachwuchswerber? Können Universitäten und Fachhochschulen mit richtungsweisenden Ausbildungsangeboten punkten?

Antworten auf diese und noch mehr Fragen geben Experten aus der Marketing- und Werbewelt.

» Ganzen Artikel lesen.

 

Ethnomarketing

th__chb3025Waschmaschinen-Schau auf der Hochzeit und ein Halbmond-Burger zum Ramadan. Die ÖMG lud zum spannenden Vortrag in das Imperial Riding School Renaissance Hotel.

19. März 2014 In den meisten Branchen ist hierzulande ein Wachstum mit bestehenden Kundinnen und Kunden kaum noch möglich. Auch die Vielfalt der modernen Gesellschaft, der Hang nach Individualität bescheren Mainstream-Maßnahmen im Marketing zunehmend Streuverluste. Um erfolgreich am Markt bestehen zu können und nachhaltig den Umsatz zu steigern ist es daher notwendig „neue“ Kundengruppen zu erschließen die man bisher ausgeklammert hat. » Ganzen Artikel lesen.

 

AMUSE BOUCHE – War for Talents

_chb1796

25.2.2014. Ein packendes Beispiel für Employer-Branding stellte ÖMG Vize-Präsidentin Gabi Stanek in der Club-ähnlichen Atmosphäre „Themenraum“ vor:

Wem in einer Wissensgesellschaft die Fachkräfte ausgehen, der hat auf dem Weltmarkt schon verloren. Für Unternehmen wird die Fähigkeit, Talente anzuziehen, zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor. » Ganzen Artikel lesen.